Samstag 21.06.2014, 19:00

Where: Basel
Genre: Dancehall | Electronica | Reggae | Vernissage

Rips1:
Linus von Moos hat seine kreative Ader schon in seiner Kindheit entdeckt.
Als kleiner Junge versuchte er, seinen perfekten Superhelden zu zeichnen.
Zeichenblock und Stift waren seine ständigen Begleiter. Er entwickelte seine Kreativität kontinuierlich
weiter und malte wann und wo er nur konnte. Durch das Breaken kam Linus von Moos,
besser bekannt als Rips1, zum Graffiti, und er fing an, zu sprayen.
Für ihn hatte die kreative Arbeit grosse Bedeutung und eine befreiende Wirkung.
Als weiteren Entwicklungsschritt absolvierte er eine Lehre als Dekorationsgestalter.
So lernte Rips1 das Gespür für Materialien und verschiedene Techniken kennen – stets mit dem Ziel, Neues auszuprobieren.
Rips1 ist Illustrator, Grafiker, Sprayer, Flyerdesigner, Dekorationsgestalter – schlicht gesagt ein experimentierfreudiger, kreativer Mensch, welcher mit seiner Kunst seine
Vielseitigkeit auslebt.

Afterparty Sterntanz:
Und sie tanzten den Tanz der Wilden…
…von der Alster bis zum Rheinknie.
Um diesem Motto auch nachzukommen, haben wir einen alten Bekannten aus dem hohen Norden Deutschlands eingeladen: Rich vom Dorf (KiddazFM / Gans oder Kranich / Taechno) aus Hamburg wird uns mit einem Besuch beehren. Wir freuen uns riesig auf seinen Gig, da wir nur die besten Erinnerungen von seinem Auftritt letztes Jahr in der Garage haben. Seine wilde und fetzige Musik wird euch aus den Socken hauen!
Zur Unterstützung sind auch wieder unsere Jungs in der Jägerhalle vertreten: Virgil T & M’Touch (live Accordeon) sowie unser Alphatier Freudenreich werden dem ganzen Abend noch eine zusätzliche Würze verleihen. Also freut euch auf eine lange und energiegeladene Tanzveranstaltung!

DJ: Rich vom Dorf (KiddazFM / Gans oder Kranich / Taechno), Virgil T & M’Touch (live Accordeon), Freudenreich (Wildfang)

Details

Afterparty 23.00 Uhr: Sterntanz mit Rich vom Dorf
Eintritt: 15.- (5.- bis 24.00)