Dienstag 17.06.2014, 18:00

Where: Basel
Genre: Art | Ausstellung

17. – 22. Juni 2014

Wir freuen uns zur ART-Woche die Ausstellung von Agnès Bouche Barbare ankünden zu dürfen.
Die Künstlerin aus Paris wird ihre aussergewöhnlichen Werke, nach zahlreichen Ausstellungen in ganz Europa, das este Mal in der Schweiz präsentieren.
Durch ihre handwerklich anspruchsvolle Technik entstehen Werke, die nicht nur visuell, sondern auch haptisch zu begeistern wissen.

Die Galerie ist vom 18. – 22. Juni 2014 täglich von 14 – 22 Uhr geöffnet.
Am 17. Juni wird die Ausstellung mit der Vernissage ab 18 Uhr feierlich eröffnet. 
Ausserdem wird die Jazz-Sängerin Nina Bradlin begleitet von Philipp Gloor (Gitarre) um 21h ein kleines Set zum Besten geben.
Finissage ist am 22. Juni.













Agnès Bouche Barbare creates innovative works, revolving around signs and symbols, integrating the subtle juxtaposition of colours to the sobriety of abstraction. 
This pictorial equilibrium combined with the relief, draws its originality in this symbiosis and generates the harmonius rhythm of her creations.
As sensitive to the writing as much as to to the aesthetics of calligraphy that embodies it, Agnès establishes a dialogue between matte and brilliance, shadows and light. 
She seeks to associate the definite to the ethereal, the substance to the intangible, combining vaporous colours to concrete forms.

Opening: June 17th 2014, 6 pm
Exhibition is open daily from June 18th to June 22nd from 2 pm to 10 pm