Montag 14.10.2013, 19:00

Where: Alter Bahnhof St. Johann
Genre: Lesung | literature

Mit Judith Schifferle

14. 10. 2013 (19:00 – 20:15)
Dieser Termin wiederholt sich jede 2. Woche bis zum 9. 12. 2013.
Es gibt Texte, die so reich sind, dass sie keinen anderen Anspruch erheben, als gelesen zu werden allein des Lesens willen. Wir verweilen nach Belieben, solange wir das Fest geniessen, oder tauchen tiefer, bis wir das Dunkel nicht mehr ertragen. Wir hören der Sprache zu und diskutieren Fragen, die uns der Text stellt.

Nach dem Jahrhundertwerk Parallelgeschichte von Péter Nádas lesen wir ab September 2013 “Aus der Zeit fallen” von David Grossman.

David Grossman, geboren 1954 in der multireligiösen Stadt Jerusalem, gehört aktuell zu den wichtigsten Autoren Israels. Tatkräftig setzt er sein Wort für den Frieden im Nahen Osten ein – auf ganz intensive Art im formstarken Werk «Aus der Zeit fallen» (Hanser, 2013).
2006 verlor er seinen Sohn Uri im Libanonkrieg. Der Schmerz, Fragen über Leben und Tod, vor allem aber das Gespräch an dieser Grenzlinie sind Inhalt einer kurzen, verdichteten Form aus Lyrik und Prosa.

Lesekarte: CHF 100.00/ CHF 65.00 ermässigt (berechtigt für den Besuch aller Lesetermine bis zum Ende des Trimesters). Erster Schnuppertermin kostenlos.