Mittwoch 09.10.2013, 22:00

Where: Basel
Genre: Folk | Indie | Singer Songwriter

Es klingt beinahe zu sehr nach Märchen, um wahr zu sein: Me, Valentine and You treffen sich, weil der Vagabund und Sänger Valentin als Strassenmusiker auftritt. Unter den Zuhören befinden sich zufällig zwei Musiker: In Martina Berther und Emanuel Künzi. Beeindruckt und berührt von der Stimme, bleiben die beiden stehen, man kommt ins Gespräch und aus einem werden drei. Mit Raphael Nussbaum wird das Trio zum Quartett, das sich mit treibenden, aber sanften Melodien in die Herzen der Schweizer Musikszene und ihren Fans spielt. Melancholisch, textlich ähnlich intensiv wie Placebo zu ihren Anfängen und mit einer Stimme, die durch Mark und Bein geht, singt Valentin von Verlust, Aufgabe und dem Schmerz, der nach den grossen Gefühlen übrig bleibt. Es sind keine Wutparolen, sondern Liedern über das Verzweifeln, die Enttäuschung und gegen das Vergessen, dass irgendwann einsetzten wird.

Zusammen mit Produzent Dave Muther von Pablopolar und Luk Zimmermann arbeiten Me, Valentin and You an einem Album, das voraussichtlich Anfang 2014 erscheint. In der Lady Bar gehts zurück zu den Wurzeln: Der Sänger Valentin wird mit seinem Gitarrenkoffer kommen – und damit sicher einmal mehr Gänsehaut hervorrufen.

Me, Valentin & You – All of You from Team Nine on Vimeo.