Samstag 13.04.2013, 21:00

Where: Basel
Genre: Classic | Techno

Live-Visuals: kubus media / Afterparty: Thom Nagy & Nik Frankenberg (BS / Gelbes Billet Musik)

Francesco Tristano ist einer der Shooting-Stars der aktuellen Piano-Szene. Zugleich komponiert und produziert er mit grossem Erfolg Musik im Grenzgebiet zwischen Klassik und Elektronik. Moritz von Oswald (u. a. Maurizio, Rhythm & Sound) ist ein Berliner Produzent und kann mit Recht als Revolutionär und Visionär der elektronischen Musik bezeichnet werden. Auf Anfrage des Sinfonieorchesters Basel hin, haben sich die beiden musikalischen Grenzgänger begeistert bereit erklärt, zusammen mit Musikern des Orchesters exklusiv für ein Konzert in der Kaserne Basel ein Programm zu entwickeln. Und so dürfen wir uns auf einen Abend mit warmen Klängen klassischer Instrumente, raffinierten elektronischen Sequenzen und treibenden Beats freuen. Kurzum: Ein Ereignis, das es in dieser Konstellation noch nie gab und vielleicht auch nie mehr geben wird!

Francesco Tristano: Klavier und Leitung. Moritz von Oswald: Live Electronics. Musiker des Sinfonieorchesters Basel.
Koproduktion: Kaserne Basel, Sinfonieorchester Basel.

Verlosung: Für das Konzert kannst du 2×2 Eintritte gewinnen. Schreibe eine Mail mit dem Betreff “Technophonix” , deinem Namen deiner Handy-Nummer an info@fingerzeig.ch. Der Gewinner wird per SMS benachrichtigt. Viel Glück!

Details

VVK Starticket CHF 45.- (Sitzplatz, unnummeriert) / CHF 35.- (Stehplatz)

Reithalle