Freitag 08.03.2013, 21:30

Where: Basel
Genre: House | Indie | Pop | Techno

3 Jahre Hinterhof Bar sind 3 Jahre Musik, 36 Monate kulturelles Miteinander, 156 Wochen voller Kommunikation und Menschen, mit denen man immer wieder gerne aufs Neue herausfindet, was die exzellente Bar zu bieten hat und 3 Jahre Hinterhof Bar sind mehr als tausend Tage angereichert mit erstaunlichen DJ-Sets, inspirierenden Konzerten und ebensolchen Offspace-Exhibitions, gefüllt mit lauen Sommernächten auf der Dachterrasse und einem Publikum, das sich anfühlt wie ein Raum voller Freunde.

In den nunmehr drei Jahren seines Bestehens hat Hinterhof für jede Menge Bewegung gesorgt und mitgeholfen Basels Nächte dem Einerlei zu entreissen. Hinterhof ist Bar, Club (und miniCLUB), Dachterrasse und Ausstellungsraum unter einem Dach und damit ein lebendiger und belebender Spiegel der kulturellen Seite Basels.

Infos zum Freitag: Eine der Achsen um die sich das Geburtstagskind immer dreht ist die Musik, so auch an diesem Jubiläumsabend: Die Dänen aus Kopenhagen von WhoMadeWho produzierten sich Mitte der Nullerjahre mit Coverversionen von elektronischen Tracks wie Mr. Oizos „Flat Beat“ oder Benny Benassis „Satiscfaction“ ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. Sie sind mit Hot
Chip getourt und haben an der Seite von Daft Punk, Soulwax und LCD Soundsystem gespielt. So unterschiedlich der musikalische Background der drei WhoMadeWho’s auch ist (Schlagzeuger Tomas Barfod kommt aus dem elektronischen Bereich, Sänger Jeppe Kjellberg aus dem Jazz und Bassist Tomas Hoffding aus dem Rock): Bei WhoMadeWho verschmelzen all diese Einflüsse zu einer Einheit, die nicht nur wie nichts anderes klingt, sondern die auch den Pop auf den Punkt bringt.

Auch der Bar25-Beschaller NU spielt hier sein Ständchen: NU ist ein Nomade, der seine erschiedenen kulturellen Wurzeln (Schweiz, Deutschland und Peru) geschickt in seine Musik einfliessen lässt. Diese wiederum fliegt durch so ziemlich das gesamte Spektrum der Clubmusik, das NU mit einer konsequenten Rhythmik zusammenhält. Diskomurder, Mario Robles, Mehmet Aslan und Kadebostan, der im miniClub für Jubelatmosphäre sorgt, komplettieren das Purzeltagskapelle und der ganze, grosse Rest ist pures Hinterhofing der Marke Ausnahmezustand.

Who Made Who | DK



NU (Bar25) | Berlin



Diskomurder & Mehmet Aslan (Hinterhof ) | Basel


  • miniCLUB: Kadebostan (Freude am Tanzen, Mental Groove ) | Genf

    Mario Robles (Hinterhof, Family Affairs ) | Basel

 

Details

Tickets ab sofort online unter www.starticket.ch sowie bei allen Starticket-Vorverkaufstellen. Hier der Direktlink!

Eintritt: VVK: 35.- CHF exkl. Gebühr | Afterparty: 23.- CHF