Freitag 15.02.2013, 23:00

Where: Basel
Genre: Disco | Funk | Soul

Play that funky boogie…

Boogie Nights, die Hinterhofsche Referenz an die goldenen (auslaufenden) 70er samt Mothership, Long Dong Silver und Studio54, steigt einmal mehr in die Trompetenhosen und macht Träume wahr. Boogie Nights ist alles andere als eine olle “back to the 70´s Party” sondern die 70er selbst, als wären sie nie weg gewesen. Zusammengehalten wir das schönste Jahrzehnt überhaupt und von allen vom Grandmaster aller Klassen D.Haze The Blaze, seines Zeichens his royal highness of Flamingofarmistan – der Mann ist Loooooovetrain-Lokführer und -Schaffner zugleich und der stilsicherste Host, den man sich für einen Feierabend (mit Betonung auf Feier) nur wünschen kann. Musizierenden Support holt er sich dieses Mal und einmal mehr von Kalle Kuts aus Berlin, der bereits mehrmals die Boogie Nights-Jubeltrubelei zum Ausnahmeanlass hat verkommen lassen. Kalle Kuts steht für G.I. Disco (so heisst denn auch sein Label) und wer nun ein grosses Fragezeichen überm Schädel schweben hat: Das ist schlicht und einfach die beste Mucke, die durch die ehemalige Bundesrepublik gewabert ist, als die US Army da noch ihre Basen hatten. Wobei Base auch Tante (oder Cousine?) heisst, aber die meinen wir nicht.

Ein schnittiger Abend für schneidige Menschen.

DJ Kalle Kuts (G.I. Disco) | Berlin

D. Haze the Blaze (Flamingofarm, Lov2love Soulsystem) | Basel

Tropical Cosmic Floor @ miniCLUB: *Miajica & Chi Curaçao*

Details

Hinterhof Bar ab 23.00 Uhr