Donnerstag 17.01.2013, 19:00

Where: Basel
Genre: Art | Ausstellung | Vernissage

Was passiert mit Medienkunst, wenn sich die Internet-Umgebung, für die sie konzipiert und die Programme oder Tools, mit denen sie geschaffen wurden, verändern? Dürfen Arbeiten, die einst für den PC entwickelt wurden, heute auf dem iPad gezeigt werden? Die Ausstellung Digital Art Works. The Challenges of Conservation im Haus für elektronische Künste Basel geht diesen, an einem EU-Forschungsprogramm erörterten Fragen nach dem Sammeln, Ausstellen und Erhalten computerbasierter Kunstwerke auf den Grund und macht die Abläufe rund um die digitale Konservierung sichtbar.

Künstler: Herbert W. Franke, Hervé Graumann, Jodi, Marc Lee, Nicolas Moulin, Michael Naimark, Nam June Paik, Samuel Rousseau, Antoine Schmitt, Jeffrey Shaw

 

Details

Haus für elektronische Künste Basel, Oslostrasse 10/12, 4142 Münchenstein/Basel (Dreispitz, Einfahrt Tor 13)

Donnerstag, 17. Januar, 19.00 Uhr, mit Apéro

Tram 10/11 oder Bus 36 bis Haltestelle “Dreispitz”. Weiter zu Fuss in Tramfahrtrichtung Münchenstein. Beim Tor 13 das Areal betreten, nach ca. 60m links in die Oslostrasse einbiegen. Das HeK befindet sich am Ende des weissen Gebäude, das mit OSLO beschriftet ist.