Samstag 05.01.2013, 22:00

Where: Basel
Genre: Hip Hop

Er ist alles andere als der gängige HipHop-Gangster-Stereotyp, und manche mögen Pyro als „Blüemli“-Rapper bezeichnen. Fact ist: Der Basler Rapper entspricht ganz und gar nicht den üblichen HipHop-Klischees. Er geht seit Jahren seinen eigenen Weg, liebt musikalische Vielfalt und Mundarttexte die Spass machen und etwas aussagen. Pyro ist erfrischend anders – und tauft 4 Jahre nach seinem Debut «Hoffnigsfungge» sein zweites Album «Schatteboxe» supported von Zitral (Triple Nine), Falschi Verbindig (Rappartment.ch) und Dr. Aux & DJs Drozt & Tron (P27) in der Kuppel. 2013 fängt einfach gut an!

Im Kleinbasel ist er aufgewachsen, zu den Rock – und Bluesplatten seines Vaters begann er Gitarre zu spielen und «Murder by Dialect» von P-27 feat. Blacktiger brachte ihn 1992 zum ersten Mal mit HipHop in Berührung. Dann ging alles relativ schnell: 200 gründete er mit Dr. Aux die Crew «VinylBros» und machte sich in den folgenden Jahren als Freestyler und Battle-MC einen Namen. Er war an diversen Studio- und Lifeprojekten beteiligt (DJ Tron & Adic, „HipHop meets Jazz“,“PPP“, „Le Chef“, „Roli Frei“), gründete 2005 das Indiependent-Label „Rappartment“ und veröffnetlich darauf mit Adic 2008 sein Debut-Album «Hoffnigsfungge». Dieses entpuppte sich mit 1500 verkauften Exemplaren als Überraschungserfolg und es folgten etliche Livegigs und Gastauftritte (Ilarius, Freestyle mit Akil the MC & Grandmothers Funck, P-27) bevor es Pyro wieder ins Studio zog.

Nach fast 4 Jahren nun releast Pyro am 7. Dezember 2012 sein zweites Solo-Album «Schatteboxe», welches von Dr.Aux aufgenommen und Tron produziert wurde. Nebst den Blues- und Funklastigen Einflüssen der ganzen Produktion macht vor allem die Vorabsingle «Radio» – ein Rapsong mit Ohrwurmpotential – Lust auf mehr: wir freuen uns sehr, dass Mr. Freestyle sein neues Baby in der Kuppel taufen wird!
Supported wird Pyro von seinen Rappartment-Labelkollegen «Falschi Verbindig» aka MCs „Rudee“ und „Sömli“ sowie DJ „And“, die für ihre energiegeladene, spontane Liveshow mit vielen Freestyleelementen in der ganzen Region bekannt sind, und dem TripleNine – Artist «Zitral», dessen unverwechselbarer Flow, seine Direktheit und der unmissverständliche Grössenwahn ihn zu einem Unikum des Basler Raps machen.

Mit Dr Aux und den P-27-DJs Tron & Drozt steht nach den Livesets ausserdem eine Afterparty mit fines HipHop, Rap, Oldschool & Funk an:
Ein Treffen der guten Beats’n’Rhymes, ein Treffen des Freestyles, ein Treffeneiner echten „family“ – WORD!