Sonntag 26.02.2012, 21:00

Where: Das Schiff
Genre: Drum'n'Bass | Dubstep | Grunge | Hip Hop

Foreign Beggars, die wohl erfolgreichste Rap-Gruppe aus England, die Hip-Hop, Grime und Dubstep so erfolgreich kombiniert, wie keine zweite. Die Gruppe besteht aus den MCs Orifice Vulgatron and Metropolis, Produzent Dag Nabbit und DJ Nonames. Foreign Beggars sind weltberühmt für ihre energiegeladenen Abriss-Ahows. Bei hunderten gespielten Konzerten pro Jahr kann sich der Besucher auf ein professionelles, wie spekatakuläres Live-Erlebnis einstellen. Foreign Beaggars haben in den letzten Jahren den UK Hip-Hop entscheidend geprägt und verändert. Ihre elektronisch pumpenden Dancefloor-Smasher machten die Tür für ein komplett neues Publikum auf und katapultierte sie an die Spitze der UK Top Acts. Der Song “Contact” aus dem dritten Album von 2009 (5,000,000 views on YouTube) kombinierte den Flow der Londoner mit dem elektronisch pumpenden Background von den Top Produzenten Noisia. Foreign Beggars hatte Gefallen am Mischen von Hip Hop mit Dance-Music gefunden. Die Liste der Features und Erfolge ist seitdem stetig angewachsen. Der Beatport Chart-Hit “Scatta” in Zusammenarbeit mit niemand geringerem als Skrillex oder “Lines In Wax” mit Flux Pavilion beförderte die Jungs endgültig in den Mainstream und damit auf die Dancefloors und Konzerthallen der ganzen Welt. Der Freiburger Misanthropen-Rapper JAW ist spätestens seit der MTV Urban – Single “Meine Fans” (800.000 Views on YouTube) in Rapdeutschland kein Unbekannter mehr. Wahnwitzige Provokation und Düsternis mischen sich beim Verantwortlichen für den “Täter-Opfer-Ausgleich”, dem aktuellen Soloalbum. Wer ihn noch nicht kennt, muss sich auf teils düstere, teils lustige Produktionen gefasst machen, die sich mit provokanten, abgründigen und unterhaltsamen Lyrics die Hand reichen. Auch durch die Zusammenarbeit mit Kollegah, Mach One, Morlock Dilemma, Favorite oder King Orgasmus hat sich der Inhaber des selbstgeführten Labels “Weisse Scheisse” einen Namen gemacht. Versuche, ihn in eine Schublade zu stecken, werden vermutlich scheitern, die Beschreibung “eigenartig” kann in diesem Zusammenhang durchaus als Kompliment aufgefasst werden.

Live: Foreign Beggars (GB) | Homepage, Facebook

Jaw (D) | Myspace

Support: One More Hit, London Nebel (D), The Architects, Dorincourt (D), MCs Orifice Vulgatron & Metropolis

Details

Eintritt: 28 CHF