Samstag 04.02.2012, 22:00

Where: Basel
Genre: Electro | House

Vor knapp einem Jahr haben sie die Gameboys mit ihren Mixes zum Kochen gebracht, nun sind Monkey Safari zurück und verwandeln die Kuppel mit den Suddenly Neighbours ein weiteres Mal in ihr ganz persönliches heisses Dschungeltzelt!
Sie sind die tropischen Stars bei Jackmode und haben die Kunst des «Mixing» zur Vollendung gebracht: Funk, HipHop, afrikanische Rhythmen und Midget House – Monkey Safar bringen in ihren House-Sets mit grösster Selbstverständlichkeit zusammen, was nicht unbedingt auf Anhieb zusammengehört. Die beiden Brüder sind mit den Releases auf dem selbst-gegründeten What!What!, Jackmode, Made to play oder Mambo regelmässig in den Charts und den guten Clubs dieser Welt unterwegs – drum natürlich auch bei Gameboys in der Kuppel!
Für Amuse-Bouche und Dessert sorgen die «Escargot»-Residents Suddenly Neighbours, für den passenden Augenschmaus die extended Visuals by Aaawesome Colors & die special Deko der Gameboys, für das kühlende Nass die Kuppelbar und für die einzigartige Stimmung
Das wird wild, tropisch und eine weitere wunderschöne Gameboys-Nacht in der Kuppel!
Up next: Joyce Muniz . | Myspace

Details

Eintritt  18 .-

Age: 25+, (Ausweiskontrolle!)