Samstag 27.08.2011, 22:00

Where: Basel
Genre: Electro | Techno

Zaber Riders /  FRQNCY & SUDDENLY NEIGHBOURS haben sich zusammen mit dem Digital Club BS (Auf dem Wolf) vis-a-vi St. Jakobshalle BS für euch einen Traum verwirklicht. Zu unserem hochklassigen Elektronischen Musik Abend konnten wir niemanden geringeren als Erol Alkan himself einladen, der in dieser Nacht zum ersten Mal in Basel überhaupt in der Schweiz aufgelegt hatt. Um ein wenig besser verstehen zu können, was Erol für uns die in dieser Nacht ebenfalls ihren musikalischen Beitrag leisten wird, bedeutet, haben wir hier ein paar biographische Hintergrundinformationen über ihn zusammengefasst:

Erol Alkan war neben Richard X und Soulwax einer der Geburtshelfer des Bastard Pop. Über 10 Jahre hinweg war er Veranstalter der legendären Londoner “Trash-Club” Partyreihe, bei der er neben den damals noch unbekannten LCD Soundsystem, Bloc Party oder den Yeah Yeah Yeahs auch unkonventionelleren Bands wie Selfish Cunt und Death from Above 1979 Raum gab um sich selbst auszuprobieren. Wie kein anderer hat er es verstanden, den damals aufkommenden “Indiesound” mit Elektronischem zu verbinden.

Durch Remixe für zum Beispiel Mylo, Alter Ego oder den Chemical Brothers entwickelte er sich zum gefragten “cutting edge” Produzenten, der später auch Liedern wie Hot Chip’s “Boy From School” oder Klaxons “Golden Skans” völlig neue tanzflächenkompatibilität einhauchte. Erol war daneben aber auch immer bemüht neue Talente zu fördern, so hat er neben Alben von den Longe Blondes unter anderem auch Late of the Pier entdeckt und deren so erfolgreiches 2008er Album “Fantasy Black Channel” produziert. Mit seinem Justice Remix hat er außerdem, nebenbei, die zweite “French Touch” Welle losgetreten.

In letzter Zeit konnte er durch Releases von beispielsweise Riton und Primary 1, Fan Death oder auch Boris Dlugosh auf seinem neu gegründeten “Phantasy Sounds” Label von sich Reden machen. An seiner Kollaboration mit Boys Noize und der daraus resultierenden “Waves/Death Suite” Single kam letztes Jahr niemand vorbei. Demnächst kündigt sich eine Fortführung dieses erfolgreichen Produzentenduos mit “Avalanche/Lemonade” an, auf die man sicherlich genauso gespannt sein darf wie auf sein einmaliges und grenzüberschreitendes DJ-Set bei uns im neuen Club Digital sein darf…

Erol Alkan (BOYS NOIZE RECORDS / PHANTASY / UK London)
Homepage


Suddenly Neighbours (BASEL)
Myspace


Other Dj’s:

Zaber Riders
Supermario & Mike Pitch
Frqncy

Eintritt: 25 CHF