Freitag 26.08.2011, 22:00

Where: Basel
Genre: Hardcore | House | Techno

Sven Wittekind ist einer der bekanntesten deutschen Techno DJs und mittlerweile ein fester Bestandteil der kreativen Techno Szene. Er hat es geschafft durch dauerhaft hochwertige Produktionen und seine hervorragenden Gigs erfolgreich auf allen großen Bühnen und den besten Clubs Europas zu spielen. 1999, zu Beginn seiner Karriere, stellte Sven Wittekind seine ersten eigenen Tracks noch kostenlos im Internet bereit, bis im Jahre 2002 das Label Overdrive seine erste Platte Braindead signte und veröffentlichte, bis heute zählt diese Platte zu dem meist verkauften von Overdrive. Seitdem veröffentlicht er auf diversen internationalen Labels, seine Produktionen stehen für hohe Qualität und Originalität. Sein erstes 2004 gegründetes Label Inflicted avancierte ebenfalls innerhalb kürzester Zeit zu einem der Top Labels der Szene und bot vielen Produzenten aus den verschiedensten Ecken der Welt eine Plattform. Inflicted, seine eigenen Veröffentlichungen und sein DJ Sets trugen maßgeblich an der Entwicklung eines Sounds bei, der sich Anfang der Jahrtausendwende in den Clubs entwickelte. Eine Generation neuer DJ, Events vorallem auch neue Fans begleiteten die Entwicklung des Hardtechno. Sven stand immer für seinen eigenen Sound und entwickelte diesen konsequent weiter. Die Musik ist eine Momentaufnahme seines Lebens. Über die Jahre hinweg entwickelte er sich und seinen Sound hin zu der einzigartigen Verbindung aus groovigen Techno und roughen Industrial Sound den Sven Wittekind heute verkörpert. 2009 beendet er Inflicted, ruft aber gleichzeitig sein neues Label SICKWEIRDROUGH ins Leben, welches fortan den Fokus seines Schaffens bilden sollte. Neben seiner Tätigkeit als engagierter Produzent hat er natürlich auch großes Interesse daran seine Werke zu performen.

Sven Wittekind
Homepage

[vimeo]http://vimeo.com/19519447[/vimeo]

Support Dj’s

Marcos del Sol, Danielson & Norbert.to, Fenomen, Gin Tonic, Soundsystem,
Mikall Svender, Andrew the Grand, Pasqua Jumaira