Reviews

Genre: Hip Hop | Konzertreview

Um halb 11, dann endlich, the mighty Mos Def!

Reviews

Genre: Konzertreview

Am Freitag spielten Angus and Julia Stone vor ausverkaufter Halle. Das Geschwisterpaar verzauberte die Gäste und liess kaum Wünsche offen.

Reviews

Genre: Konzertreview | Review

In seinen Bewegungen erinnerte das Publikum zuweilen an ein Kornfeld, dessen Halme sich im Wind hypnotisch hin und her bewegen und über ihren Wurzeln kreisen wie Bojen bei Wellengang. Mit geschlossenen Augen stand man da, bewegte sich gemeinsam im Rhythmus der Musik, Schulter an Schulter, und doch kilometerweit voneinander entfernt.

Reviews

Genre: Concert | Konzertreview

Tom Freund machte aus einem normalen Montagabend etwas ganz besonderes. So sollte man jeden Montag in die Woche starten!

Reviews

Genre: Concert | Konzertreview

Ein Erlebnis in jeder Hinsicht: Sébastien Tellier spielte das einzige Schweizer Konzert in einem familiären Rahmen im Rondel Bern...

Reviews

Genre: Concert | Konzertreview

Da schwebt er wie ein blonder Engel spielend auf seiner edlen Stradivari, eingefangen von einem auf ihn gerichteten Schweinwerfer, durch die Lüfte des Züricher Hallenstadions über das Publikum hiweg, um auf die Bühne inmitten des ihn empfangenden Orchesters hinab zu gleiten. Galant huschen feuerrote Ballerinas aus dem Dunkel hervor und bewegen sich graziös über die Bühne.

Reviews

Genre: Konzert | Konzertreview

Er schrieb den Soundtrack zum Kinofilm "Die fabelhafte Welt der Amélie". Der Film wurde ein Kassenschlager und der Komponist Yann Tiersen sah sich mit einem Schlag im Mittelpunkt öffentlichen Interesses. Berechtigterweise. Denn sind wir mal ehrlich, was wäre dieser herrliche Film ohne diese noch herrlichere, musikalische Untermalung?

Reviews

Genre: Konzertreview

Wunderbare Beats, ein vor Qualität strotzender Gesang und tanzende Gäste - diese Mischung machte den sympathischen Aufritt von Planningtorock am 3. Oktober 2014 in der Kaserne Basel aus.

Reviews

Genre: Konzert | Konzertreview

Was kann man sich für einen schöneren Wocheneinstieg vorstellen, als die ohnehin schon verkürzte Osterwoche mit dem Wunderpop von Metronomy zu beginnen und das in einem ausverkauften Kaufleuten in Zürich...

Reviews

Genre: Hip Hop | Konzertreview

Das Volkshaus Zürich öffnete an diesem Mittwoch wieder einmal seine Pforten und die Massen kamen. Schon um kurz nach sieben war der Theatersaal samt Balkon von mehr als tausend Besuchern gefüllt und sollte bis zum Konzertbeginn dem Status "ausverkauft" mehr als gerecht werden.

Reviews

Genre: Chanson | Jazz | Konzertreview | Pop

Sophie Hunger schloss ihre riesige Tournee in der Schweiz ab. Im Fri-Son spielte sie mit ihrer eingespielten Band das Publikum ins Schwärmen. Die Musikerin überzeugte mit stimmungsvollen Arrangements und spielfreudiger Laune.

Reviews

Genre: Indie | Konzertreview

Vor dem Konzert der Babyshambles im Fri-Son liegt eine fast greifbare Gespanntheit in der Luft. Endlich sieht man ihn einmal wahrhaftig, Peter Doherty, den Antihelden, die letzte tragische Rocklegende! Viele sind besorgt, eine weitere Tragödie im bewegten Leben des gefallen Musikers mitzuerleben (manche sind in diesem Punkt auch eklig offen schaulustig).

Reviews

Genre: Hip Hop | Konzertreview

"Drei Nüsse für Aschenbrödel und zwei für das Sudhaus. An diesem Abend regierte für ein paar äußerst unterhaltsame Stunden oldschoollastiges Beatgebounce in Kleinbasel."

Reviews

Genre: Konzertreview

„I don’t cry to my own songs“ - The Tallest Man On Earth erwärmte in einem intimen Konzert das Publikum des Fri-Son.

Reviews

Genre: Konzertreview

Der dürre hochgeschossene Brite kam mit einer höflichen Rock’n’Roll-Verspätung auf die Bühne und in einem gestreiften Hemd mit nicht enger sein könnenden weissen Jeans...