Reviews

Genre: Blues | Chanson | Klassik | Soul

Das erste Album, das David Howald unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlicht, sollte mit einem grossen Kleber, der vor „Gänsehaut-Gefahr“ warnt, versehen werden. Howalds Gesang ist zeitweise hart, im nächsten Moment sanft, kurz darauf verletzt (und auch verletzend) und irgendwie doch hoffnungsvoll ...