Reviews

Genre: Wave


Vergangenen Dienstag gab es ein kleines Fest der elektronischen Musikperlen: Washed Out gaben nämlich ein wunderbares Konzert im Bi Nuu Club in Berlin, wobei sie eine bunte Mischung aus alten und neuen Songs darboten. Wer derart synthielastige Hits liefert, steht bestimmt mit einem MacBook auf der Bühne? Weit gefehlt! Denn die amerikanische Band war mit Bassist, Drummer, Gitarrist sowie zwei Synthies und ganz ohne Laptop unterwegs und holte durch ihre warmen Klänge das tanzende Publikum von Song zu Song immer wieder ab! Doch nicht nur Washed Out brillierten im Bi Nuu Club – auch der englische Support Act Amateur Best bot mit ganz viel Melodie, einer tollen Gesangsstimme und tanzbaren Beats eine wunderbare Pre-Show, die uns begeisterte! Und ja, King Krule performte am gleichen Abend und sein Gig zwar ausverkauft, doch Washed Out und Amateur Best hinkten in ihrer Glanzleistung keineswegs nach, sondern waren durchaus im Stande das zahlreich erschienene Publikum bis zur letzten Sekunde zu begeistern!
(Ana Brankovic)