Reviews

Genre: Electronica | Radio X Album der Woche | Rock'n'roll

Sechs Jahre Sonntagsschule zahlen sich endlich aus. Die Maccabees haben ihren Namen durch zufälliges Blättern in der Bibel gefunden, benannt haben sie sich nach dem Stamm der Makkabäer, jüdischen Freiheitskämpfern.  Ob sie deren Musikgeschmack getroffen hätten, wage ich anzuzweifeln. Jedoch unter anderem den der Acrtic Monkeys und Wolfmother, die sie mit auf Tour nahmen.

Auf ihrem neuen Album, dem dritten, hören sich die fünf jungen Musiker aus dem Süden Londons ziemlich gut an. Ein wenig nach Arcade Fire, ein bisschen mehr nach Coldplay minus der zeitweise übertrieben Dramatik.  Vorabsingel und Opener machen beide Lust, sich das gute Stück ganz anzuhören. Ruhig ist es auf jeden Fall geworden und dass ohne grössere Ausreisser. Was gefällt und auffällt, ist eine treibende Komponente, gepaart mit viel Ruhe und Tiefe.

Bestimmt trifft der Status Geheimtipp nicht mehr auf sie zu. Aber in dennoch ist die Band hier noch ziemlich unbekannt und treffen den Geschmack von Liebhabern gut gemachter Musik. Nur eine Frage der Zeit also, bis die breite Masse darauf anspringt. Zu wünschen wäre es ihnen.