Reviews

Genre: Blues | Pop | Rock

Seine Berufung erhält man bei der Geburt ungefragt mit. Es ist eine Sache, ihr als junger Spund unbefangen nachzugehen; eine ganz andere ist es, ihr über Jahre hinweg – manchmal bis zur totalen Erschöpfung – treu zu bleiben. Handelt es sich bei der Berufung dazu noch um die Leidenschaft auf der Bühne zu stehen, macht es das nicht leichter. Ein Künstler hat in etwa die gleiche Perspektive wie ein Sportler: Entweder macht er sein Glück vor dreissig oder er geht den langen und steinigen Weg. Roli Frei kennt jeden Zentimeter davon. Der versierte Sänger hat nie nach den Eitelkeiten des Popgeschäfts geschielt oder gar versucht, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen. Mit schicksalhafter Sicherheit und unverwechselbarem Blues in der Stimme verlieh er Bands wie Circus, Lazy Poker und Soulful Desert Echtheit und Stil. Immer auf das Wesentliche konzentriert, die Musik. In gleicher Weise vollendet Frei nun, nach den erfolgreichen CDs «Stranger In My House» und «Floating Awake» während zweier Dekaden, seine Soulful Desert-Trilogie.

Here I Stand Strong

Der Altmeister nennt nach vierzig Jahren Bühne und Aufnahmestudio den Titelsong seinea neuen Albums «Strong». Gleich einem Fanal, einer zuversichtlichen Beschwörung: «As the years go passing by, look back on all these things that scared me, take my wings and learn to fly, here I stand strong, strong to move». Frei klingt in dieser Stimmung noch reifer, noch mehr nach dem berufenen Sänger der er ist. Er lässt gekonnt seine innere Stimme klingen, hält 14 Songs lang mit Gefühlen fest, was Worte allein nicht festhalten können und bleibt dabei staubfrei und zeitlos. Ob im einmalig sensiblen Louisiana-Walzer «A Gift In Return» oder im pumpenden Walking-Blues «Into The Light»; Frei steuert in Alt und Falsett sicher durch tragende Harmonien und über lebendige R&B-Dramatik. Mit poetischen Worten lässt er in «Freedom In My Heart» teilhaben an der Gefühlswelt des bittersüssen Blues: «There’s a freedom in my heart, there’s a power in my life, there’s a love that shines trough my life«. Strong lebt nicht zuletzt auch von dem ausgezeichneten musikalischen Team um den Protagonisten. Geführt von Produzent und Gitarrist Pascal Biedermann, mit Nadia Leonti, HP Nauta, Peter Wagner, Patrick Sommer, Sämi Baur, Andrea Samborski und Robert Schweizer ist hier ein hervorragendes, von Darren Hayne exzellent abgemischtes Album gelungen.

Dänu Siegrist - www.rfv.ch

Discography

1999 Stranger In My House
2002 Floating Awake
2002 Strong

Tracks - Strong

1 La Vita É Bella /  2 Into the Light /  3 A Gift in Return /  4 Father /  5 Freedom In My Heart /  6 Get High LI  /  7 Heaven In A Blue Hole (For Ever) /  8 What Was It You Wanted  /  9 Silent Tears  /  10 Voice Of My Soul  /  11 Strong /  12 Still (With Me)  /  13 To be By Your Side  /  14 Swimming Across Your Sea