Features

Bands

Dieses Jahr läuft eine Versuchsreihe unter der Bezeichnung ‘BScene Workshops’ an. Dahinter steckt die Idee, dass Musikschaffende in Workshops kurz vor der BScene verschiedene Skills erwerben oder diese verbessern können.

‘BScene Workshops’ versteht sich nicht als Fördermodul, wo Ratschläge erteilt und Preise gewonnen werden. Viel mehr wird an konkreten Projekten getüftelt, die musikalische Vernetzung forciert und Ideen für weitere Projekte entworfen.

Anmelden kann man sich bis zum Freitag, 2. März. Einfach die gewünschten Informationen (unterscheidet sich von Workshop zu Workshop) an workshops@bscene.ch schicken.

Die Workshops sind für die Teilnehmer kostenlos und finden abseits der Öffentlichkeit statt, was eine produktive Atmosphäre garantiert.

Für dieses Jahr sind folgende Workshops geplant:

Intro Workshop

Wann?
Sa, 17. März & So, 18. März – jeweils von 14 bis 18 Uhr (Samstag – Recording, Sonntag – Editing)
Wo?
el Barrio Studio Haltingerstrasse 40 www.elbarriostudio.com/
Wer?
Maximal 1 Band
Was?
Im Rahmen des Workshops soll ein Intro aufgenommen und abgemischt werden.

Details zur Anmeldung

Visuals Workshop

Wann?
Sa, 17. März – von 10 bis 18 Uhr
Wo?
Hyperwerk Totentanz 17/18 4051 Basel
Wer?
4 Bands (jeweils nur die VJs, maximal 2 VJs pro Band)
Was?
Im Rahmen des Workshops werden die Teilnehmer eine eigene Projektidee prototypisch umsetzen und weiterführende Informationen zur Projektrealisation erhalten.

Details zur Anmeldung

Guitar Maintenance

Wann?
14., 15. und 16. März. Je nach Anmeldungen werden (in Rücksprache mit den Angemeldeten) Abende zusammengelegt oder aufgeteilt.
Wo?

Moor Music Sämi Moor Rheingasse 47 4058 Basel
Wer?
1-10 Gitarristen und Bassisten pro Abend.
Was?
- Problemerkennung: Die häufigsten Probleme an E-Gitarren, ihre Ursachen und Behebung.
- Saitenwechsel: Wann muss er vorgenommen werden, wie kann er verzögert werden, worauf muss geachtet werden und vor allem, wie geht man effizient vor?
- Saitenlage: Welches sind die wichtigsten Faktoren, die die Saitenlage beeinflussen und welche davon sollte man selber beheben können – und welche nicht.
- Werkzeug: Welche Werkzeuge gehören ins Gitarrencase?
- Saiten: Wo liegen eigentlich die Unterschiede?

Details zur Anmeldung

The Lure of Lyrics: A Songwriting Workshop

Wann?
7. März, 10 – 16 Uhr (inkl. Mittagessen)
Wo?
Infos folgen
Wer?
Andrew Shields, one of the English Seminar’s Lektoren, arrived in Basel in October 1995 after teaching in Germany and completing a Ph.D. in Comparative Literature from the University of Pennsylvania. In addition to his language-teaching activities, he is a poet and translator, as well as a songwriter and guitarist. His poems, prose, and translations have appeared in journals and books on both sides of the Atlantic.
Für Wen?
Texter, Songwriter, Rapper, Dichter, Poeten aller Art und jeden Alters.. Gruppengrösse: 6-12.

Rhythm Section Workout

(Infos folgen)