Alternative | Rock


Dienstag 02 | 11 | 2010 h 20:30

Drei Alben haben Oceansize bisher veröffentlicht, und als Progrocker haben sie sich sowieso immer nur an radioferne Schichten gewendet. Ergo kein Problem, dass ihre Songs meist nicht unter sieben Minuten lang waren. Auf “Self Preserved While the Bodies Float up” treten die Jungs aus Manchester kürzer: Nur drei Lieder sind länger als fünf Minuten. Einige wie “Pine” sind gar harmonisch, andere wie “SuperImposter” bauen die bekannten Oceansize-Gitarrenwände nur schemenhaft auf. Alles in allem ein leichter zugängliches Werk als die Vorgänger, ohne jedoch an Tiefgang zu verlieren.

Discography

2003 Efflorence
2005 Everyone into Position
2007 Frames
2010 Self Preserved While The Bodies Float Up

Tracks - Self Preserved While The Bodies Float Up

> buy on itunes
> buy on bol.ch

1 Part Cadiac  /  2 Super Imposer /  3 Build us a Rocket then  /  4 Oscar acceptance speech  /  5 Ransoms  /  6 A penny’s weight  /  7 Silent/Transparent  /  8 It’s my tail and I’ll chase it if I want to  /  9 Pine /  10 SuperImposter

Catalyst
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pTsnXZNFIjk[/youtube]

Pine
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=W0DvJ7-tBBk[/youtube]

Concert

01.11.2010 @ grabenhalle ¦ St.Gallen
02.11.2010 @ ISC ¦ Bern